Posts by Upd4te

Hello new player! Nice that you visited us.

Unfortunately, you only have limited access rights and you cannot see all of the content on this page. Please log in or register to be able to use all the functions on our site.

    Hallo Zeigla,


    danke für die Meldung.


    Ich habe mir mal die Logs angeschaut und festgestellt, dass der Spieler NippON zuvor votegekickt und provoziert wurde.

    Natürlich sind Beleidigungen nicht in Ordnung. Jedoch sollten auch grundlose Votekicks/Votebans, sowie Unterstellungen und Provokationen unterlassen werden.


    L 10/28/2022 - 13:54:23: "Mkay<181><[U:1:10686305]><CT>" say "nippon wieder angemacht"


    Ich verstehe nicht, dass wenn Spieler der Meinung sind, dass andere Spieler cheaten, wieso keine Demo aufgenommen wird.

    Das einfachste ist doch eine Demo von einem Cheater hier ins Forum zu packen, sodass der Cheater dann einen permban erhält.


    Ich werde mit NippON reden und ihm sagen, dass er sich etwas zurückhalten soll.


    Gruß

    Upd4te

    Die noAim Page wurde erfolgreich auf die neuste Version aktualisiert.


    Durch die neue Version können demnächst zusätzliche Funktionen genutzt werden.


    Die Techniker haben die meisten Funktionen + Bereiche getestet und teilweise angepasst.

    Falls dennoch jemand einen Fehler entdeckt, bitte diesen im Forumbreich Bugs melden.

    Hallo roOky,


    leider muss ich dir mitteilen, dass wir Unbanrequests nur dann bearbeiten, wenn diese von den jeweiligen betroffenen (gebannten) Personen gestellt werden.

    Denn es macht nur dann wirklich Sinn jemanden zu entbannen, wenn die Person auch weiß, was sie falsch gemacht hat und einsichtig ist.


    Wenn also nun der gebannte Spieler sich nicht die Mühe machen möchte einen Unbanrequest zu erstellen, wird er definitiv nicht entbannt.


    Gruß
    #Upd4te

    Hallo Bull3t,


    gerne möchte ich auf deinen Punkt 1 Antworten.


    Ich stelle mir mittlerweile echt dir Frage, ob du es nicht verstehen willst oder ob du es einfach nicht verstehen kannst.


    Gerne erkläre ich dir den Map-Aufbau von Dust2:


    Auf A-Lang gibt es einen Bereich zwischen den beiden Holztüren (long doors).

    Auch wenn du es nicht für möglich hältst, aber in diesem Bereich (zwischen den beiden Holztüren) können sich Gegner aufhalten.

    Meistens laufen die Ts da rein und stoppen dann kurz bevor sie weiter laufen.


    Meine Aussage dazu war: Eine Flash werfen -> rein laufen -> Gegner abschießen -> zurück Laufen.

    Wo erkläre ich in meinem Post etwas über "zum T-Spawn rushen"?


    Übrigens das gleiche gibt es auch auf dem B-Spot. (upper Tunnels)

    Da es ist auch möglich eine Flash oder Smoke rein zu werfen und ein paar Gegner zu überraschen.


    Wann habe ich behauptet, dass man als CT nur angewurzelt auf dem Bombspot stehen darf?

    Ich sagte, dass man so einen Angriff abwehren kann. Wenn dadurch ein Rush der Ts gestoppt oder verzögert wird, hilft das dem Team sehr wohl.

    Und wenn du es nicht wusstest: die CTs haben in diesem Spiel die Aufgabe die Bombspots zu verteidigen (Angriffe abwehren) bis die Rundenzeit vorbei ist.


    Bezüglich meiner Aussage zur Bombe:

    Wenn man A-Lang deckt und noch am Leben ist, besteht doch die Chance, dass die Ts die Bombe auf dem B-Spot gelegt haben - oder nicht?

    Es gibt auf der Karte nämlich mehr als nur einen Ort an dem die Bombe gelegt werden kann.

    Wenn du nun behauptest, dass es taktisch sinnvoll ist, dass alle lebenden CTs über den CT-Spawn zu B laufen, dann erstelle ich demnächst ein Ranking über die dümmsten Taktiken bei uns im Forum.



    gruß

    #Upd4te

    Hallo zusammen,


    natürlich ist es wie Bull3t beschrieben hatte Ziel der CTs den Spot zu verteidigen bzw. den Angriff anzuwehren.


    Es macht jedoch keinen sinn, wenn sich alle CTs auf einen Spot stellen und dann warten, bis von 3 Seiten gleichzeitig angegriffen wird.

    Daher verteidigt man den A-Spot in der Regel schon auf A-Lang vor den Doors.


    Jeder Spieler hat seine eigene Art/Taktik zu verteidigen.

    Manche stehen nur rum und warten bis jemand ins Fadenkreuz läuft, andere spielen offensiver.

    Und nur weil andere anders spielen als du, heißt es nicht dass es nicht richtig ist.


    Ich habe selbst gemerkt, dass es oftmals sinnvoll ist, durch einen kurzen Push mit einer Flash oder Smoke den Gegner zu überraschen.

    Somit werfe ich eine Flash durch die Doors und stürme rein um jemanden zu erledigen. Danach wieder Rückzug. Das kann einen Angriff genau so abwehren.


    Als ich das gemacht habe (Spielername: Kartoffelbrei) hat Bull3t auch Gegenstände auf mich geschossen, sodass ich gehindert wurde den Gegner zu stürmen oder in Deckung zu gehen.

    Diese "taktischen Gründe" sind nicht in der Sicht aller CTs sinnvoll. Nur weil ein Spieler von tausenden das für taktisch sinnvoll erachtet, heißt das nicht, dass alle das tun.


    Meiner Meinung nach solltest du aufhören durch so eine Spielweise dein Team zu behindern.


    Wenn beispielsweise die Bombe gelegt wurde, kann es sein, dass deine Teammates nicht rechtzeitig zur Bombe kommen weil sie in irgendwelchen Gegenständen festhängen.

    Was ist das denn dann für eine Taktik?


    Für mich verständlich wäre es, als T einen Gegenstand auf die Bombe zu schießen/bewegen, sodass man die Bombe nicht direkt findet. Das hat eventuell etwas mit Taktik zutun.


    Tatsache ist und bleibt aber, dass sich einige Spieler über dein Verhalten beschwert hatten und dass du mehrfach gebeten wurdest, es zu unterlassen.

    Dir war es scheinbar egal, dass du von Admins verwarnt wurdest. Somit ist das dann soweit gekommen.


    Du kannst andere Spieler nicht dazu zwingen so zu spielen wie du möchtest. Wenn andere Mitspieler anders spielen wollen und du sie damit behinderst, solltest du dich etwas zurückhalten.


    Gerne können ja ein paar andere Spieler oder Admins sagen, wie sie das sehen.


    Gruß

    #Upd4te

    Hallo Bull3t_prOof,


    ich habe dich erneut gebannt, weil du weiterhin nicht aufhörst deine Teammates zu behindern.


    Du wurdest unzählige Male verwarnt, geslapt, gekickt, dann von mir 3 Tage gebannt.

    Nachdem du wieder spielen konntest, dachte ich du hast es endlich verstanden und du hörst mit dem Mist auf.

    Doch nun habe ich wieder Beschwerden und Demos erhalten, die dann von mir geprüft wurden.


    Auf dem Server spielen tausende Spieler. Es gibt keinen anderen, der wie du nichts besseres zutun hat als jede Runde alle Gegenstände (Fässer, Kisten, usw.) auf seine Teammate zu schießen.

    Du weißt genau, dass dadurch die Bewegungsfähigkeit eingeschränkt wird und dass deine Mitspieler dadurch gehindert werden sich frei zu bewegen.

    Ich will gar nicht wissen, wie viele Spieler dadurch schon gestorben sind.


    Wenn du mal den Textchat auf dem Server beobachten würdest, dann wüsstest du, wie viele Spieler sich über deine Aktionen aufregen.


    Jemand, der nur auf den Server kommt um zu provozieren und andere Mitspieler abzufucken brauchen wir nicht auf unserem Server.


    Da du scheinbar jemand bist, der nicht dazu lernt, wird jedes Mal deine Banzeit verdoppelt.

    Aktuell sind wir bei 1 Woche, danach folgt dann 2 Wochen und dann 1 Monat.


    Gerne kannst du etwas zu dem Vorwurf sagen.


    Gruß

    #Upd4te

    Hallo Thermo,


    ich habe mich dazu entschieden den Ban auf 2 Wochen zu reduzieren.

    Das bedeutet, dass du ab morgen, 13:38 Uhr wieder den Server betreten kannst.


    Ich hoffe, dass du dich künftig an unsere Serverregeln hältst und insbesondere die massiven Beleidigungen und grundlose Votebans unterlässt.


    Gruß

    Upd4te

    Hallo Dipsy,


    wenn ein CT, der nicht zur Bombe läuft geslayed wird, bringt das doch auch nichts für das Team?


    Na klar ist es als CT langweilig, wenn man an der Stelle, die man verteidigt, nicht angegriffen wird.

    Aber als CT sollte man doch dann seinem Team helfen und auf dem schnellsten Weg zur Verstärkung kommen.

    Irgendwo wird doch immer angegriffen und der schnellste Weg ist meistens nicht über den T-Spawn.


    Wenn ich als T spiele und wir kommen an einer Stelle nicht direkt auf den Spot, dann stört es extrem, wenn man direkt von hinten attakiert wird.

    Oft wäre ich froh, wenn ein Teammate mich von hinten (auch T-Spawn) vor diesen killgeilen Rushern schützt.


    Jemand der jede Runde als CT pusht, fehlt in der Verteidigung und bringt somit seinem Team auch nicht viel.

    Oft wird zwischenzeitlich die Bombe gelegt und die pushenden CTs müssen dann versuchen den Spot zurück zu erobern.


    Aber da hat jeder seine eigene Meinung dazu und es gibt keine perfekte Lösung oder nur eine richtige Spielweise.


    Gegen Spieler, die mehrfach das Spielgeschehen stören muss durch Admins oder Spieler (Votekick) vorgegangen werden - egal ob T, CT oder Spec.



    Zum Thema Member:

    Es gibt keine Pflicht für Member, dass diese dauerhaft auf dem TS sein und reden müssen.

    Als Gameserver-Admin sollte man im TS sein um eventuell für andere Spieler / Member / Admins erreichbar zu sein.

    Es reicht aber auch aus, wenn man gemuted in einem Channel ist. Man muss ja nicht dauerhaft reden. Schreiben ist auch möglich.



    Gruß

    #Upd4te

    Hallo zusammen,


    also ich bin der Meinung, dass man das campen nicht generell durch ein Plugin unterbinden sollte.


    Es geht ja ausschließlich um das campen von Ts am T-Spawn.

    Wer sich als CT über campende Ts beschwert, hat den Sinn des Spiels nicht verstanden.

    Ziel ist es als CT die Bombenspots zu verteidigen.

    Wer aber meint jede Runde zu den Ts zu puschen, muss damit rechnen auf einen campenden T zu treffen.

    Wenn somit die Ts am T-Spawn campen, sollte das die CTs nicht stören, da diese automatisch gewinnen, wenn die Bombe nicht gelegt wird.


    Das einzige Team, dem das campen von Ts an Spawn schadet ist das Terror-Team selbst.

    Die Ts können daher nicht mit voller Stärke angreifen und verlieren dadurch einige Runden.


    Ich denke, dass es in Ordnung ist, wenn ein T einige Zeit am T-Spawn bleibt um pushende CTs aufzuhalten.

    Es sollte jedoch nicht dazu führen, dass das Spiel und insbesondere die Ziele der Ts dadurch gestört werden.


    Sobald beispielsweise die Bombe liegt, werden möglichst viele Teammitglieder gebraucht um diese zu verteieigen.

    Wenn dann natürlich noch jemand am Spawn campt, anstatt zu helfen schadet das dem Team und kostet womöglich den Sieg.


    Leider ist nicht so einfach, mit einem Plugin gegen genau solche Aktionen vorzugehen.


    Es wird immer Spieler geben, denen das eigene Team egal ist und die somit dem Team schaden.

    Ich habe öfters auch CTs gesehen, die anstatt die Bombe zu entschärfen immer noch auf der Map spazieren laufen.

    Oder auch wenn alle Zeit der Welt zum entschärfen vorhanden ist, einen Draht ziehen und somit mit hoher Wahrscheinlichkeit dem Team den Sieg nehmen.


    Gegen solche Spieler, die meinen das Spiel dauerhaft zu stören, sollten meiner Meinung nach die Admins vorgehen.

    Mit Verwarnungen, Kicks und notfalls auch kurzen Zeitbans kann man das Problem bestimmt in den Griff kriegen.


    Ich würde mich freuen, wenn noch ein paar Member den Server als Admin unterstützen.

    Schön wäre es natürlich auch, wenn sich ein paar aktive Spieler als Member/Admin bei uns bewerben.


    Gruß

    #Upd4te

    Hallo Pressive,


    hast du das überhaupt auf dem Schlachthof 2 (193.192.59.69:27019) getestet?


    Die neuen ForceRates sind nicht auf dem vollen Schlachthof aktiv.

    Hallo Katze,


    ich habe dich gebannt, da du auf meine Frage - ob du eine Demo aufgenommen hast - unfreundlich mit „Ich brauche keine Demo“ geantwortet hast.


    Die Bandauer betrug nur 1 Stunde wegen „Freevoteban“.


    Da du aber innerhalb dieser Stunde versucht hast mit einem anderen Steamaccount den Ban zu umgehen, wurde dein zweiter Account ebenfalls gesperrt und ich habe die Bandauer erhöht.


    Hättest du diese Stunde abgewartet, könntest du schon lange wieder spielen.


    Ich denke du verstehst, dass wir es nicht gerne sehen, wenn jemand versucht unsere Sicherheitssysteme zu umgehen.


    Möchtest du hierzu etwas sagen?


    Gerne können wir den Vorfall auch im Teamspeak besprechen.


    Gruß

    #Upd4te

    Hallo Rotterdam Tschetschene,


    Ich nehme an, das du nun weißt, was negativ aufgefallen ist.


    Ich habe den Ban aufgehoben, in der Hoffnung, dass solche Aktionen nicht wieder vorkommen.


    Wenn du das Team wechseln möchtest, kannst du einfach im Chat fragen. Oft gibt es jemanden, der gerne tauscht.


    Wir wollen ja alle kein Stress auf dem Server.


    Gruß

    #Upd4te

    Hallo sLaCg,


    du bist durch eine auffällige Spielweise aufgefallen.


    Es wurde vermutet, dass du der bei uns mehrfach gebannte spieler "Domeniko" bist, daher habe ich deine IP-Adresse überprüft.

    Du hast exakt den gleichen Internet Service Provider und den gleichen Standort.


    Als du dann auch noch im Chat auf den Namen Domeniko reagiert und geantwortet hast, habe ich dich gebannt.


    Falls du nicht der besagte Spieler bist und du der Meinung bist, dass es sich hier um eine Verwechslung handelt, kannst du gerne zu uns ins TS kommen um das aufzuklären.


    Gruß

    #Upd4te

    Hallo Rotterdam Tschetschene,


    ich habe dich gebannt, weil du durch ständiges wechseln zu Spectator versuchst Vorteile gegenüber deinen Gegnern zu erlangen.


    Mehrere Stammspieler haben mich darauf hingewiesen und diese haben dir auch gesagt, dass du es bitte unterlassen sollst.

    Da dir das scheinbar egal war und du nicht darauf reagiert hattest, bin ich auf den Server gekommen und habe dein Verhalten beobachtet.


    Beispiel:

    In jeder Runde in der du als CT gestorben bist, hast du vor Rundenende zu Spectator gewechselt.

    Dort konntest du dann problemlos beim Rundenstart beobachten, in welche Richtung die Terrors laufen.

    Du weißt genau, dass es nur möglich ist, innerhalb von ca. 10 Sekunden nach Rundenstart in ein Team zu joinen um die Runde noch gespawned zu werden.

    Also hast du jede Runde bis ca. 3-8 Sekunden nach Rundenstart im Spectator die Terrors beobachtet und bist dann schnell zu CT gejoined.

    Dadurch konntest du genau wissen, wo angegriffen wird. Dieses Verhalten finden andere Spieler und auch ich als Admin nicht in Ordnung.


    Ich habe das mehr als 10 Runden beobachtet. Du wurdest auch mehrfach verwarnt, doch du hast immer weiter gemacht.

    Dann habe ich dich für eine Woche gebannt.


    Nach deinem Ban hast du einfach damit weiter gemacht, als ob es dir egal wäre was die anderen Spieler und Admins sagen.

    Daraufhin der zweite Ban wegen dem selben Grund. Ich habe mir auch schon überlegt die Bandauer bei jedem weiteren Ban zu verdoppeln.



    Du kannst dich gerne dazu äußern.


    Gruß

    #Upd4te

    Hallo KS888,


    du wurdest von einem automatischem Systen gebannt, da du eine IP-Adresse genutzt hast, mit der vor 2 Jahren auf einem unserer Server gecheatet wurde.


    Sehr viel Pech, dass dir dein Internetprovider genau diese IP zugeteilt hat.


    Ich habe deinen Ban entfernt und eingestellt, dass du mit dieser IP spielen darfst.

    Du solltest also wieder problemlos zocken können.


    Gruß

    Upd4te

    Hey,


    also Family-Sharing und Zweitaccount (same-IP) wird bei jedem Spieler beim Connect geprüft.

    Das haben wir schon lange auf den Servern.


    Das Problem ist, dass er sich Steamaccounts mit CS:S kauft und mit einer anderen IP verbindet.

    Kein Tool kann das automatisch feststellen und verhindern.


    Gibt immer wieder solche Kinder die nichts besseres zutun haben.

    Aber wir werden ihn wieder finden.

    Hallo PRESSIVE,


    danke für die Meldung.


    Die Demo habe ich noch nicht geprüft.


    Ich habe ihn jetzt gebannt, da ich dir bei deiner Vermutung zu 100% zustimme.

    Gleicher ISP wie Domeniko + gleiche IP Geolocation wie Domeniko + gleiches Verhalten wie Domeniko.



    Ich werde mir trotzdem demnächst die Demo mit ein paar Admins anschauen.


    Falls du vermutest, dass der Spieler mit einem anderem Steamaccount seinen Ban umgeht, bitte einfach melden.


    Ich danke dir.


    Gruß Upd4te

    Hallo Maestro,


    ich sehe zum ersten Mal von dir einen Entbannungsantrag.

    Nrmalerweise werden die immer innerhalb einer Woche bearbeitet.


    Ich habe deinen Ban geprüft.


    Das Problem war folgendes:

    Du nutzt eine IP-Adresse des Providers "Amazon Technologies Inc. (AMAZON)".

    Ein Monat vor deinem Ban hat ein Spieler mit genau dieser IP-Adresse gechaetet und wurede daher gebannt.

    Scheinbar hattest du so viel Pech und hast dann die vom Cheater genutze IP bekommen und wurdest daher automatisch gebannt.


    Ich habe deinen Ban gelöscht. Du solltest wieder problemlos auf unsere Server verbinden können.

    Hallo Dipsy,

    mal andersrum gestellt, du weißt schon das es für dich bedeutet, das du auf gar keinen Fall jemanden als Steam Freund adden darfst, weil du dich gut mit ihm / ihr aufm Server verstehst. Andernfalls verstößt du gegen die NoAim Regeln.

    Sorry, das ist einfach stuss.

    Hallo Jumper,


    daran sieht man, dass du die Regeln überhaupt nicht verstanden hast.

    Du erfindest nun irgendwelche Fantasie-Regeln und behauptest, dass diese bei noAim gelten.


    Alle anderen Spieler kommen gut mit den Regeln klar. Unser Public-Server ist fast immer voll.


    Ich wünsche dir viel Erfolg auf einem anderen Server.


    #closed


    Mir war es nicht bewusst, das ich keine anderen Serverdaten in den Chat schreiben darf. Ist jetzt bewusst.


    Hallo Jumper,


    also wenn du solche einfachen Regeln nicht kennst, dann solltest du dir mal die Serverregeln durchlesen.


    Sag einfach bescheid, wenn du die Regeln durchgelesen und verstanden hast.

    Page Änderung:

    - Im Menüpunkt "Forum" lässt sich das Untermenü "Umfragen" öffnen. Hier werden alle aktiven und abgeschlossenen Forumumfragen angezeigt.

    Hallo zusammen,


    wie ich bereits am Montag geschrieben habe, werden die Servereintellungen angepasst, sobald mind. 20 Spieler bei der Abstimmung teilgenommen haben.

    Selbst habe ich an der Abstimmung nicht teilgenommen.


    Heute um 15 Uhr habe ich dann gemäß der Abstimmung die M249 auf 2 Stück pro Team restricted.

    Seitdem ist es nicht mehr möglich eine M249 zu kaufen, wenn bereits 2 Teammates eine besitzen.

    Diese Einstellung habe ich selbstverständlich auch getestet. Es erscheint dann eine Meldung "[SM] That weapon is currently restricted".


    Die Änderung der Servereinstellungen aufgrund einer Community-Entscheidung ist nicht fest und kann zukünftig wieder rückgängig gemacht werden.

    Beispielsweise dann, wenn wir feststellen, dass die Änderung zu sinkenden Spielerzahlen auf dem Server führt.


    Ich werde dieses Thema heute um 22:00 Uhr schließen.

    Für weitere Vorschläge oder Diskussionen bitte im entsprechenden Forum ein neues Thema eröffnen.


    Gruß

    Upd4te

    Um Änderungen an einem beliebten und gut besuchten Gameserver durchzuführen, sollte dies schon von einigen Spielern befürwortet werden.

    Wir ändern nichts, nur weil es einen von tausend Spielern stört.


    Hier auf der Page sind innerhalb von wenigen Tagen schon über 100 User registriert und auf den Schlachthof Server spielen täglich hunderte verschiedene Spieler.


    Sobald mind. 20 User an der Abstimmung teilgenommen haben, werde ich entsprechend die Serverconfig bearbeiten.

    Hallo zusammen,


    hier eine Umfrage zur Umsetzung des Vorschlags.


    Sobald 20 Teilnehmer abgestimmt haben, wird das Ergebnis in den Servereinstellungen übernommen.